ZENTRALBÜRO
A-5204 Straßwalchen/Sbg.
Gewerbegebiet Süd 4

Tel.: +43 (0) 6215 / 5647
Fax: +43 (0) 6215 / 5646
Mobil: +43 (0) 664 / 19 19 153
E-mail: office@sv-buero.at
Web: www.sv-buero.at

UID-Nr.: ATU 57432978

Transportschadengutachten

Der schnelle Einsatz von Sachverständigen nach einem Havarieschaden ist grundlegende Voraussetzung, um noch größeren Schaden zu vermeiden und Schäden zu minimieren..
Mit der Ausbildung zum Havariekommissar haben wir die Kompetenz und die Erfahrung, um am Einsatzort in Zusammenarbeit mit der Polizei, Bergeunternehmen, Feuerwehr, Straßenmeisterei, Behörden sowie Versicherungen notwendige Maßnahmen einzuleiten und zu überwachen.

Sollte das Ladegut aufgrund seiner Beschädigungen nicht mehr für den offiziellen Handel geeignet sein oder wird vom Absender bzw. Empfänger nicht mehr angenommen, kümmern wir uns entweder um eine kostengünstige Entsorgung oder bestmögliche Verwertung.
Nach dieser Tätigkeit vor Ort wird der jeweilige Auftraggeber umgehend über die Sachlage informiert und - wenn gewünscht - umgehend ein Vorbericht zur ehest möglichen Abwicklung des Schadenfalles erstellt.

Nach Einholung sämtlicher, zur Gutachtenerstellung notwendiger Informationen, wird unsererseits ein Bericht erstellt, welcher Klarheit über die Schadenursache und Schadenhöhe gibt. Diese Gutachten beinhalteten wenn zielführend auch Vorschläge, um für zukünftige Transporte gleichartige Schadenfälle zu vermeiden.

Zusammengefasst erhält der jeweilige Auftraggeber mit Erhalt unseres Gutachtens Klarheit über den jeweiligen Schadenfall und ist nach Durchsicht des Gutachtens in der Lage, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Ent- und Beladekontrollen

Bei der Verbringung von extrem schweren bzw. teuren Gütern stehen wir unserem Auftraggeber jederzeit zur Verfügung,

  • um die ordnungsgemäße Verladung auf das zum Einsatz kommende Transportmittel zu überwachen, 
  • die Art und Weise der durchzuführenden Ladungssicherung zu ermitteln und/oder wenn gewünscht, 
  • bei der jeweiligen Entladung beim vorgesehenen Empfänger anwesend zu sein.

Ladungssicherung

Unsere bei Transportschäden zum Einsatz kommenden Sachverständigen sind ausgebildet nach VDI 2700 Blatt 1 und mit dem Thema Ladungssicherung bestens vertraut.

Bei Problemen zu diesem Thema empfiehlt es sich

  • einerseits aus dem Titel der Schadenvermeidung am zu transportierenden Ladegut, 
  • andererseits um Schäden an Personen ausschließen zu können,

auf die Hilfestellung unserer Experten während der Verladung und Ladungssicherung zurückzugreifen.

Gerne ermitteln wir auch rechnerisch, die zur transportgerechten Ladungssicherung erforderlichen Ladungssicherungshilfsmittel, bzw. überprüfen, ob das zum Einsatz kommende Transportmittel für die vorliegende Ladung geeignet ist.

Somit die Verantwortung für die durchgeführte Art und Weise der Ladungssicherung nicht mehr beim jeweiligen Frachtführer, sondern bei der SV-Büro Ing GmbH liegt.